Kurzmitteilung

SEPA – „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!“

10 Jan

SEPA – „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!“

Wie aus der Presse zu entnehmen ist, wird die SEPA-Einführung nicht verschoben, aber die

Übergangszeit für SEPA wird um 6 Monate verlängert!

SEPA-fähige Bankverbindungen in Microsoft Dynamics NAV integrieren.Damit es keine Unterbrechungen im Zahlungsverkehr von Unternehmen geben wird, rudert die EU-Kommission ein wenig zurück und verlängert die Übergangszeit. Noch bis zum 01. August 2014 werden Zahlungen des alten Standards akzeptiert.

Das trifft im Kern genau die Thematik, die auch Tectura momentan wahrnimmt.

Kurz vor dem Stichtag stellen viele Unternehmen fest, das die sicher geglaubte SEPA-Umstellung doch die eine oder andere Untiefe beinhaltet und man nun Angst hat, kurzfristig zu stranden. Dieser Ansturm kann zu Engpässen in der Bearbeitung sowohl beim Hersteller als auch in der unternehmenseigenen Abteilung führen. Mit der Verlautbarung wird diese Thematik nun ein wenig entzerrt.

Wir möchten hiermit keine Entwarnung geben, sondern vielmehr daran erinnern, sich jetzt der Thematik zu nähern, denn sonst strandet man im Juli und wartet auf die Flut.

Sie haben noch Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:

Tectura | Your Business. Our Insight.
Die Lösung kann ganz einfach sein!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: