NAV 2013: Die Neuerungen / größten Veränderungen

25 Feb
Interview mit dem Tectura NAV 2013-Experten Ingo Stender (Product Architect Team Lead, Tectura)

Interview mit dem Tectura NAV 2013-Experten Ingo Stender (Product Architect Team Lead, Tectura)

Stichwort Neuerungen: Was sind die größten Veränderungen, die NAV-Kunden vom neuen Release erwarten dürfen?

NAV-Lösungen haben immer schon größten Wert darauf gelegt, flexibel und simpel zu sein. Daran hat sich bis heute nichts geändert – keine schlechte Leistung, wenn man bedenkt, dass die Technologie den ständig steigenden Erwartungen der Benutzer entsprechen muss.

Innovationen und Leistungssteigerung von NAV 2013

Zusätzlich zu den Innovationen im Bereich Anwenderfreundlichkeit, die zur Verbesserung der Produktivität beitragen und eine ganze Reihe neuer Funktionen hinzufügen, würde ich noch auf die erhöhte Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit hinweisen. Bei unseren Pilotkunden hat uns wirklich beeindruckt, wie positiv sich diese Performance-Verbesserungen auf den Arbeitsalltag auswirken.

Geschwindigkeit

Wenn man mich fragt, was für unsere Kunden die größte Veränderung ist, so würde ich das mit dem Wort “Geschwindigkeit” zusammenfassen: NAV 2013 bietet schnelleren Zugriff auf Daten durch mehr Gesamtperformance, schnellere Erfassung der Geschäftslage durch Analyse-Grafiken, schnellere Produktivität aufgrund der intuitiven Benutzerumgebung und schließlich schnellere Aufgabenerledigung durch eine enorme Einsparung bei den Klicks.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: