NAV 2013 – die wichtigsten Antworten

28 Jan

tafel-interview_kl

Frage 2 – Stichwort Upgrade-Zeitpunkt: Wann sollte ein Upgrade in Erwägung gezogen werden?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort. Das kommt ganz auf die spezifischen Anforderungen des Unternehmens an. Für manche Kunden ist es durchaus sinnvoll, das Upgrade auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Für andere gibt es dagegen keinen Grund, die Verbesserungen von NAV 2013 nicht sofort zu nutzen. Und natürlich läuft auch irgendwann der Support für die älteren Versionen aus, so dass ein Upgrade früher oder später notwendig wird, um die IT-Investitionen zu schützen.

Es ist unser Job als Beratungsunternehmen, unser Fachwissen und unsere Erfahrung zur Verfügung zu stellen, um eine passende Upgrade-Strategie zu entwickeln und unsere Kunden durch den Prozess zu begleiten. Wie bei jedem anderen Projekt analysieren wir genauestens die Situation und arbeiten eng mit den Kunden zusammen, um deren Bedürfnissen und Anforderungen gerecht zu werden. Darauf aufbauend sprechen wir Empfehlungen aus und helfen unseren Kunden, den richtigen Zeitplan für das Upgrade zu finden. Ich kann deshalb jedem nur empfehlen, ständig in Kontakt mit seinem Ansprechpartner bei Tectura zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: