Sie wollen mit Sicherheit im Ausland erfolgreich sein? So rollen Sie Dynamics international richtig aus!

30 Mrz

Jan Somers, Projektleiter bei Tectura, zeigt in dem Video „Global ERP Core“, wie mithilfe dieses Konzeptes internationale Microsoft Dynamics-Roll-outs umgesetzt werden.
Ihr Ziel ist eine moderne, internationale IT-Struktur? Ihr Unternehmen soll von einem einheitlichen ERP-System profitieren? Verschiedene Konzepte, um dies zu erreichen, haben sich in der Praxis bewährt. Eines davon: die CORE-Lösung. Jan Somers, Projektleiter bei Tectura, zeigt in dem Video „Global ERP Core“, wie mithilfe diese Konzeptes internationale Microsoft Dynamics-Roll-outs umgesetzt werden.

„CORE“ steht für „Corporate Requirements“, also „Konzern-Anforderungen“, denn im Kern geht es bei diesem Ansatz zunächst darum, die länderunabhängigen Vorgaben eines Unternehmens innerhalb des ERP-Systems abzubilden. Auf dieser Grundlage aufbauend werden dann die lokalen Anforderungen eines jeden Landes abgedeckt. Der gesamte Aufwand des internationalen Microsoft Dynamics Roll-outs wird so reduziert.

Der CORE-Ansatz besteht aus drei Ebenen:
– Das Fundament bilden die „ERP-Standard-Prozesse“. Diese werden durch Microsoft Dynamics NAV oder AX, die beide standardmäßig für den internationalen Einsatz ausgelegt sind, zur Verfügung gestellt.

– Darauf bauen die „CORE Industry and Customer Processes“ auf. Im Rahmen der CORE-Entwicklung werden alle individuellen und branchenspezifischen Anforderungen hier aufgegriffen und berücksichtigt.

– Lokale Anforderungen werden im Rahmen der „Country Requirements“ abgedeckt. Länderspezifische Besonderheiten wie steuerrechtliche Vorgaben werden so abgebildet.

Wie aus diesen drei Elementen eine effektive Microsoft Dynamics-Internationalisierungsstrategie wird und was Unternehmen bei solch einem Projekt beachten sollten, zeigt Jan Somers in seiner Präsentation.

Das Thema „Internationale ERP-Projekte“, sowohl im Microsoft Dynamics NAV- als auch AX-Umfeld, spielt auch auf der TECTURA CONVENTION am 08. und 09. Mai 2012 eine wichtige Rolle. Hier stehen Ihnen die international erfahrenen Projektmanager von Tectura für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Noch 39 Tage bis zu dem Microsoft Dynamics-Event 2012!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: