Damit Sie sich in Ihrer Rolle wohlfühlen – So sieht das Rollenkonzept von Microsoft Dynamics NAV aus

15 Mrz

Beim Role Tailored Client (RTC), der Benutzeroberfläche von NAV, bekommt jeder Anwender genau die Informationen angezeigt, die für ihn bzw. seine „Rolle“ im Arbeitsablauf wichtig sind. Grafische Microsoft Dynamics NAV Role Tailored ClientDarstellungen und frei konfigurierbare Einstellungen sorgen dabei für kürzere Einarbeitungszeiten und mehr Übersichtlichkeit. Dieses Bild verdeutlicht den Aufbau des Role Tailored Client (zum Vergrößern bitte anklicken).

Anwender finden alle Informationen übersichtlich aufbereitet, die sie für ihren Aufgabenbereich benötigen. Dazu gehören nicht nur Daten aus dem ERP-System, sondern auch wichtige Outlook- oder Office-Elemente. Diese werden direkt im Role Tailored Client (RTC) angezeigt. Statt zeitraubend zu suchen, hat der Anwender alles, was er für seine Aufgaben benötigt, mit einem Klick griffbereit.

Bereits im NAV-Standard sind über 20 dieser Rollen vorkonfiguriert, ergänzend stellt Tectura weitere für die jeweiligen Branchen zur Verfügung – etwa die Rolle des Konstrukteurs in der Auftragsfertigung oder die des Produktionsplaners in der Prozessfertigung.

Live im Einsatz sehen die Besucher der Tectura Convention am 08. und 09. Mai 2012 den Role Tailored Client. Hier zeigen Anwender und Tectura-Experten, wie das Rollenkonzept in der Praxis eingesetzt wird.

Noch 54 Tage bis zu dem Microsoft Dynamics Event 2012!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: